Weingut

Hier atmet fast jeder Stein Geschichte. Ursprünglich war die Hofreite ein klösterlicher Zehnthof, der sich auf das 12. Jahrhundert zurückdatieren lässt. Seit der Säkularisierung unter Napoleon im 18. Jahrhundert befindet sich der Hof in Familienbesitz und wurde seitdem immer weiter als Weingut ausgebaut.

Tradition

Weinbau spielte schon immer eine große Rolle in der Familie Stauffer. Als Schweizer Mennoniten wanderten unsere Vorfahren im 16. Jahrhundert in die Region des heutigen Rheinhessens aus und begannen dort mit dem Weinbau. Seit 1790 bewirtschaftet die Familie Weinberge in besten Lagen in und um Flomborn und baut seitdem eigene Flaschenweine mit höchstem Qualitätsanpruch aus.

Menschen

Die Familie ist das Fundament unseres Weingutes. Die Fähigkeiten der Einzelnen greifen ineinander, ergänzen sich und lassen unsere Weine zu dem werden was sie sind! Uns alle fasziniert der Wein und die Natur. Wir lieben unsere Arbeit!

Lagen

Die Weinlagen um Flomborn sind charaktervoll und einzigartig. Hoch gelegen, am südwestlichen Rand Rheinhessens treffen hier verschiedene Böden und Kleinklimate zusammen, die die Voraussetzungen für große Weine bieten.

Feuerberg

Geprägt durch einen immens hohen Kalksteinanteil aus eiszeitlichen Algenablagerungen bietet diese Lage nördlich von Flomborn den Grund für unsere besten Weißweine. Die Rebe muss hier um jeden Zentimeter Boden kämpfen und wurzelt tief um an Nährstoffe und Wasser zu gelangen. Die Erträge sind niedriger, während der Mineralgehalt der Trauben steigt. Die hohe Lage von über 250 m sorgt für kühle Nächte und fördert damit elegante, mineralische Aromen im Wein.

Goldberg

Diese alte, fruchtbare Lage südöstlich von Flomborn wird vom Löss dominiert. Dieser eiszeitliche Kalkstaub versorgt hier mit die ältesten Reben Rheinhessens und gibt ihnen die Kraft, füllige und dichte Weine zu erzeugen. Unsere uralten, wurzelechten Portugieserstöcke wachsen auf diesem Boden und bekommen dank der exponierten Süd-Ost Hanglage viel Sonne und Wärme für Ihr Wachstum.

Felsen

Hier ist der Name Programm: Schwere Böden mit hohem Kalksteinanteil prägen diese Lage in unserem Nachbarort Eppelsheim. An dem langgezogenen Südhang fühlen sich vor allem unsere Burgunder wohl, da die Weinberge hier sowohl füllige Kraft als auch elegante Frucht hervorbringen können.

Guts- und Ortsweine:

Unsere Guts- und Ortsweine mit schlichten weißen Etikett bilden die Basis und Mittelklasse unseres Sortiments. Nur reife und gesunde Trauben werden verwendet, um klare, fruchtige und sortentypische Weine zu erzeugen. Die Weine sollen Ihnen, sowohl als Solisten wie auch als Essensbegleiter Freude bereiten.

Rote Lagenweine:

Unsere Spitzenrotweine mit rotem Etikett stehen für selektive Lese, klassische Maischegärung in offenen Bütten und Reifung im Holzfass oder Barrique. Das alles führt zu Weinen, die mit voller Tanninstruktur, kräftiger Farbe und viel Dichte am Gaumen eine hohe Lagerfähigkeit besitzen.

Weiße Lagenweine:

Im grauen Etikett präsentieren sich unsere weißen Lagenweine: Komplett selektiv von Hand geerntet und nur hochreifes und gesundes Lesegut aus besten Lagen wird für diese Weine verwendet. Schonender Ausbau im Keller sowie ein langes Hefelager lassen die Lage, das Terroir, schmeckbar werden.

Kontakt

Weingut Stauffer
Borngasse 24-26 · 55234 Flomborn
Fon: 0 67 35 / 15 21 · Fax: 0 67 35 / 15 79
Mobil: 01 72 / 61 00 23 6

Felder mit * bitte ausfüllen.